Sonntag, 17. September 2017

***Buchvorstellung und Rezension: "Alles nur Vertrauens Sache!?" Von Franziska Erhard***📚



Heute ist endlich soweit ich stelle euch das neuste Werk von Franziska Erhard "Alles nur Vertrauens Sache" vor, das ich Rezi lesen durfte.








***Klappentext***


Der neue Roman von Franziska Erhard

Was, wenn deine Welt plötzlich eine ganz andere ist? Wenn du nicht mehr weißt, wem du noch vertrauen kannst? Wenn die Menschen, die du liebst, plötzlich nicht mehr das zu sein scheinen, was sie immer waren? Was, wenn du dich plötzlich vor der schwierigsten Entscheidung deines Lebens wiederfindest: deinen Traum, deine Karriere, ja sogar deine Freunde verraten oder dich selbst ausliefern, mit allen Konsequenzen?


Jess Miller ist die geborene Optimistin und geht das Leben gerne locker an. Sie ist ungebunden, unkonventionell und kleinen Abenteuern nicht abgeneigt. In den vergangenen Jahren hat sie sich einen Namen als Designerin gemacht und mit einem eigenen Store soll sich nun der nĂ€chste Traum erfĂŒllen.
Doch dann passiert etwas, womit sie nie gerechnet hĂ€tte, denn Jess gerĂ€t in den Fokus der Medien. Eine regelrechte Rufmordkampagne beginnt, die bald ihre gesamte Existenz bedroht. Und die Insiderinformationen deuten darauf hin, dass jemand aus ihrem nĂ€chsten Umfeld dahintersteckt. Über Nacht findet sie sich in einer vollkommen anderen Welt, die ihr alle Leichtigkeit nimmt und sie vor völlig neue Fragen stellt: Wie weit sollte dein Vertrauen gehen? Wo beginnt und endet Liebe? Und wie weit kann man gehen, wenn man etwas schĂŒtzen will, das wirklich wichtig ist?

Der dritte Teil der ›Alles nur ..?!‹ Reihe um die Freemans und Millers erzĂ€hlt Jess' Geschichte. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen und kann alleine gelesen werden. Die nachfolgenden BĂŒcher bauen auf der Handlung auf, erzĂ€hlen sie weiter, aber jeweils mit einer neuen Protagonistin. Ein Quereinstieg ist problemlos möglich.



372 Seiten


weitere BĂŒcher der Reihe:
Alles nur Ansichtssache ?!
Alles nur Familiensache ?!





***Meine Meinung***



Das Cover hat mich von Anfang an angesprochen , es ist farblich super aufeinander abgestimmt und spiegelt ein den kreativen Teil der Geschichte wieder.

In Teil 3 der Alles nur...-Reihe ist Jess Miller die weibliche Hauptprota , sie ist eine erfolgreiche Designerin, sympathisch und sehr authentisch.
Auch alle anderen Charaktere sind super ausgearbeitet und erfrischend wie man es von der Autorin gewohnt ist.

Die Story ist mitreißend, locker und in gewohnter charmanten Erhard Manier geschrieben sodass man quasi von Seite zu Seite fliegt und das Buch verschlingen kann.

Ich war/ bin vom kompletten Roman begeistert , er fĂŒgt sich super in die Alles nur...-Reihe ein, wobei man jedes Buch aus einzeln lesen kann, fĂŒr mich war es im Prinzip ein Wiedersehen von "alten Bekannten" und ich habe jede Seite genossen.

Es ist eine Geschichte die einen vom Anfang bis zum Schluss unterhaltet, man kann schmunzeln, mitfiebern und mitfĂŒhlen also ist fĂŒr jeden etwas dabei.

Von mir gibt es deshalb 5 von 5 Sternen 🌟🌟🌟🌟🌟 und natĂŒrlich eine Lese Empfehlung <3



***Link zum Buch***










Ich wĂŒrde mich freuen wenn ich euch von dieser schönen Geschichte ĂŒberzeugen konnte <3


Viel Spaß beim Lesen


XOXO Eure Frl. Wundervoll



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen