Freitag, 21. April 2017

***Autoren Vorstellung Aurelia Velten***­čôÜ


Heute  stelle ich euch die gro├čartige Aurelia Velten vor, Sie ist die Autorin der Boston Berserks Reihe die Mittlerweile schon 7 B├Ąnde umfasst, man sie jedoch alle unabh├Ąngig voneinander Lesen.








**Autoren Interview**


1 Wie w├╝rdest du dich in 3 Worten beschreiben?

Impulsiv, sarkastisch, gen├╝gsam.

2 Wie bist du zum Schreiben gekommen?

Das kam ganz von selbst - die Ideen in meinem Kopf haben sich so lange angestaut, bis ich sie einfach rauslassen/aufs Papier bringen MUSSTE. ;)

3 Wie kam es dazu, dass du gerade dieses Genre schreibst?

Ich schreibe das, was ich auch gerne lese. Das erste Buch, das ich "durchgesuchtet" habe, war ein Paranormal-Romance-Roman, das n├Ąchste ein Sportler-Liebesroman. Genau diese Genre schreibe ich auch gern. :)

4 Was ist dein Lieblingsort zum Schreiben?

Es ist weniger ein Ort als ein Zustand - ich brauche absolute Ruhe. Damit meine ich nicht die Lauts├Ąrke, denn bei mir l├Ąuft immer Musik, sondern m├Âchte ich nicht st├Ąndig gest├Ârt werden, sonst kann ich mich nicht richtig in die Geschichte vertiefen.
Bestimmte Orte - da mag ich Italien am Meer (Meeresrauschen *seufz*) oder auch im Allg├Ąu mit Blick auf die Berge. <3

5 Hast du noch einen anderen Beruf, wenn Ja welchen?

Ich habe meinen Bachelor in Psychologie gemacht. Zur Zeit habe ich zu viel mit dem Schreiben zu tun. Irgendwann m├Âchte ich aber noch meinen Master in Psychologie machen.

6 K├Ânntest du dir vorstellen auch mal ein anderes Genre auszuprobieren?

Oh ja, kann ich. So etwas macht Spa├č und fordert einen heraus. Ein bisschen habe ich das schon probiert, weil ich noch einen Fantasy-Roman und Romatic Thriller in der Schublade habe ...

7 Was inspiriert dich zum Schreiben bzw. wo findest du die Ideen f├╝r deine B├╝cher?

├ťberall und nirgendwo =D Klar, manchmal sind es eigene Erlebnisse oder Erlebnisse von Freunden, die mich inspririeren. Aber meistens sind es nur Gef├╝hle. Ich kann z.B. einen Film ├╝ber Krebs ansehen, der mich unglaublich traurig macht und nur aus diesem Gef├╝hl entsteht dann ein Buch ├╝ber eine Furie (griechische Mythologie) und ihr schreckliches Schicksal (also ein komplett anderes Thema, andere Situation aber dieselbe schlimme Trauer).

8 Was sind deine Ziele f├╝r dein weiteres Autorenleben?

Oje, muss ich Ziele haben? Eigentlich will ich nur meine Geschichten aufs Papier bringen und hoffentlich ein paar Leserherzen ber├╝hren, Menschen zum Lachen bringen, mitfierben lassen oder auch mal traurig machen (entschudligt :* ).

9 Was m├Âchtest du deinen bzw. meinen Lesern mit auf den Weg geben?

Ich hab Euch lieb. So einfach ist das. Wenn ich Eure Nachrichten, Mails, Kommentare, usw. lese, bin ich gl├╝cklich. Wenn wir ├╝ber die Buchfiguren diskutieren, als w├Ąren es unsere Freunde, f├╝hle ich mich wie zu Hause. F├╝r Eure Unterst├╝tzung bin ich unendlich dankbar - ihr k├Ânnt gar nicht wissen, wie sehr auch nur ein paar nette Worte einen motivieren oder wieder aufbauen k├Ânnen, wenn man mal an sich zweifelt oder in einer Geschichte feststeckt.
Danke Euch! F├╝r alle tausend Kleinigkeiten, die f├╝r mich Gro├čartigkeiten bedeuten ;) <3






**Link zu Ihren B├╝chern**

Das ist Ihre Amazon Autorenseite dort findet Ihr alle bisher erschienenen B├╝cher












Auf meiner Facebookseite geht die 1000 Like  Party weiter <3



Viel Spa├č 

XOXO Eure Frl. Wundervoll

1 Kommentar:

  1. Hi Shari,
    tolle Vorstellung, ich lese gerade ihre Boston-Berserks-Reihe. Bin bei Sonnenschein und Finsternis- packt mich.
    Ich leide aktuell mit Honey-Blue.
    GLG Heidi

    AntwortenL├Âschen