Montag, 6. März 2017

***Genre Themen Woche Fantasy Tag 1***📚


Nun geht die zweite meine Genre Themen Wochen los und zwar mit einem meiner absoluten Lieblings Genres 'Fantasy'', und mit einer Autorin die eigentlich ganz andere Bücher schreibt umso größer ist der Respekt den sie von mir dafür bekommt....



***Stefanie D. Murphy***




**Autoren Interview**



1.Wie würdest du dich in 3 Worten beschreiben?

Sehr schwer. Nichts ist so schwer, wie sich selbst zu beurteilen. Ich sag mal Folgendes:
Tolerant, humorvoll, ungeduldig

2.Was macht für dich einen perfekten Lesetag aus?

Wenn ich mal Zeit und Ruhe habe. Meist ist mein Tag so ausgelastet, dass ich immer nur dazwischen mal zum Lesen komme.

3.Wie kamst du zum Bücherschreiben?

Ich habe immer schon für mich selbst geschrieben. Irgendwann nahm ich dann mit Gedichten an diversen Anthologien teil. Dann folgte mein erster eigener Band. Zeit zum Romanschreiben habe ich erst vor etwa vier Jahren gefunden.

4.Weshalb schreibst du unter einem Pseudonym?

Es ist für mich mich ein Mindestmaß an Schutz für mich und meine Familie. Es gibt einfach zu viele Verrückte da draußen ;)

5.Warum schreibst du gerade dieses Genre? Ist es das, das du selbst gerne liest?

Ich schreibe ja in mehreren, aber Fantasy ist definitiv mein Lieblingsgenre, da ich es selbst auch gerne lese.

6.Wenn du könntest, würdest du dann auch mal ein anderes Genre ausprobieren?

Können kann man immer und ich mache es ja auch ;) Ich schreibe auch Drama, aber unter einem anderen Pseudonym.

7.Hast du noch einen anderen Beruf?

Ich schreibe als „Rentner“ sozusagen. Somit ist es sowohl Hobby als auch Hauptberuf. Gelernt hatte ich mal Versicherungskauffrau, aber ich hatte auch mal eine Videothek.

8.Wie lange schreibst du schon und wie viele Bücher gibt es schon von dir?

Ich schreibe seit ca. meinem 11 Lebensjahr. Romane gibt es bisher 9 von mir, und einige Gedichtebände.

9.Liest du deine Bücher auch außerhalb des Schreibprozesses?

Natürlich. Immer mal wieder.


10.Was möchtest du den Lesern mit auf den Weg geben?

Ein dickes fettes Dankeschön, dass ihr meine Bücher lest. Ohne euch wäre das Schreiben sinnlos.  

**Buch Vorstellung**

*Klappentext*


Legends of the Past – Schatten über Makania ist die Neuauflage des bereits 2014 unter dem Namen Schatten über Makania erschienenen Romans. Geändert hat sich das Format und das Cover. Der Inhalt ist, bis auf einige Korrekturen, gleich geblieben.

Ein sehr altes Buch voller Rätsel und das bedrückende Gefühl einer sich nähernden Gefahr, die die gesamte Galaxis bedroht, machen Sisu Asami, Anführerin und Seherin der Zzun, das Herz schwer. Doch die Zeichen und Warnungen zu ignorieren, die ihnen jemand vor langer Zeit in dem Buch hinterlassen hat, kann sich niemand leisten, auch nicht Heerführer Minas und Admiral Corvin, deren Völker sich seit beinahe zwanzig Jahren im Krieg miteinander befinden. Auch ihre Planeten sind bedroht.
Werden sie sich zusammenraufen, um der drohenden Gefahr gemeinsam zu begegnen? Welche Rolle spielt der junge Pilot Cailean dabei? Um alle Rätsel zu lösen, müssen sie sich auf eine gefährliche Reise begeben, von der sie nicht wissen, ob sie sie bewältigen können. Doch es scheint ihre einzige Hoffnung zu sein...

*Meine Meinung*


Das Cover hat mich sofort in seinen Bann gezogen, und ich musste es schon allein deswegen  Lesen.
Aber auch der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht, denn eigentlich kannte ich nur die anderen Bücher von Stefanie und die kommen ja aus einem anderen Genre.

Ich wurde aber auch von ihrem Fantasy Roman nicht enttäuscht, sie hat es auch in diesem Genre geschafft mich an die Story zu fesseln und mich total verzaubert mit der Fantasy Welt die Sie erschaffen hat.

Im Buch gibt es auch mehrfach Perspektiven Wechsel sodass das Buch auch vom Aufbau her spannend ist ebenso wie die Geschichte selbst.
Auf den Inhalt möchte ich nicht weiter eingehen, da ich finde der Klappentext reicht um die Neugier zu wecken und irgendwelche Details möchte ich nicht verraten. Nur soviel es sind toll ausgearbeitete Charaktere vorhanden und fantastisch erklärte Fantasy Welten in die man eintauschen kann.

Für mich eines der besten Fantasy Romane die ich je gelesen habe!
Deshalb kann ich das Fantasy Debüt von Stefanie D.Murphy nur empfehlen und hoffen das es bald mehr in der Richtung geben wird!

*Link zum Buch*




So ich hoffe das mir mit Stefanie D. Murphy und " Legends of the Past Schatten über Markania" der Einstieg in die Fantasy Woche gelungen ist.
und ihr nun Lust auf eine fantastische Story habt 😉

Viel Spaß beim Lesen <3
XOXO Eure Frl. Wundervoll

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen