Samstag, 25. März 2017

***Genre Themen Woche Romance/Drama tag 6***📚


Heute ist es also soweit, es kommt der allerletzte Beitrag der Genre Themen Wochen.
Ich bin nun schon etwas wehmütig, aber auch glücklich <3
Der letzte Tag ist auch mit einer ganz lieben Autorin :-)


***Alina Jipp***




**Autoren Interview**


1. Wie würdest du dich in 3 Worten beschreiben?
 Verrückte, Büchersüchtige Mama

2. Was macht für dich einen perfekten Lesetag aus?
Ein Lesetag ist schwierig mit den Kindern. Aber ich liebe es ewig mit einem Buch in der Badewanne zu lesen.

3. Wie kamst du zum Bücher schreiben?
Angefangen habe ich mit Fanfiktions, aber geliehene Charaktere reichen mir nich mehr.

4. Weshalb schreibst du unter einem Pseudonym? 
Der Vorname ist ein Pseudonym, allerdings nur weil es eine Ärztin mit meinem Vornamen gibt, die Fachartikel schreibt.da wollte ich unter diesem namen keinen Arztroman veröffentlichen. Alina setzt sich aus den Namen meiner Kinder zusammen.

5. Warum schreibst du gerade dieses Genre?Ist es auch das, dass du selbst gerne liest?
Ich lese verschiedene Genres und auch gerne Liebesromane. Ich liebe Geschichten mit Happy End. Im realen Leben gibt es das oft genug nicht.

6. Wenn du könntest würdest du dann auch mal ein anderes Genre ausprobieren wollen, wenn ja welches?
Es kann gut sein, dass ich auch mal andere Genres versuchen werde. Das kann ich jetzt noch nocht sagen. Als Fanfiktion habe ich auch schon Fantasy geschrieben.

7. Hast du auch einen anderen Beruf wenn ja welchen oder ist das Schreiben dein Hauptberuf?
Ich bin Einzelhandelskauffrau, von meinen Büchern kann ich noch lange nicht leben.

 8. Wie lange schreibst du schon und wie viele Bücher gibt es schon von dir?
Ich schreibe erst seit 2013 richtig.. Vorher habe ich zwar viel angefangen, aber nie etwas beendet. Bisher habe ich 2 Roamane und ein Bonusband mit einer Kurzgeschichte  und Outtakes veröffentlicht.

9. Liest du deine Bücher auch außerhalb des Schreibprozesses?
Bisher nicht, vielleicht werde ich es mit etwas Abstand tun.

10. was möchtest du deinen bzw. meinen Lesern mit auf den Weg geben?
Ich wünsche allen einfach Gesundheit und viel Zeit!


**Buch/Bücher Vorstellung**





*Klappentext*


Ein Schicksalsschlag ändert Maddies Leben von einer Minute zur anderen.

Auf einmal ist ihre Tochter schwer krank, ihr Mann hat eine Geliebte und die Krankenversicherung ist nicht bezahlt.

Alles scheint hoffnungslos, doch Maddie gibt nicht auf und als der attraktive Dr. Baker ihr ein unmoralisches Angebot macht, nimmt sie es an, um ihr Kind zu retten. 

Aber was ist, wenn auf einmal Gefühle ins Spiel kommen, die nicht geplant waren?


*Meine Meinung*


Hier der Link zu meiner Amazon Rezi ;-)



*Textschnipsel*





*Link zum Buch*









*Klappentext*


Der große Bruder, der große Held. Ihre Beziehung ist schon immer sehr eng. Doch was passiert, wenn ein Geburtstagskuss die Gefühle verändert? Wenn aus Geschwisterliebe mehr wird? 
Paula verliebt sich in ihren Adoptivbruder und weiß nicht, wie sie damit umgehen soll. Hat sie überhaupt eine Chance mit ihm glücklich zu werden? 
Fortsetzung von ›Der Arzt meiner Tochter‹, kann aber auch eigenständig gelesen werden.


*Meine Meinung*

hier der Link zu meiner Amazon Rezi ;-)


*Textschnipsel*





*Link zum Buch*





**Mein Fazit**


Beide Liebesroamane der Autorin sind die perfekte Begleitung um aus dem Alltag zu entfliehen.
Ich habe beide Bücher binnen weniger Stunden verschlungen, oder wie eine Autorin mal sagte inhaliert ;-)
Deshalb kann ich die Bücher jedem empfehlen der mal dem Alltag entfliehen und alle Sorgen vergessen möchte.



So wehmütig schreibe ich nun die letzten Sätze der Genre Themen Wochen <3
Ich werde so etwas in der Art sicherlich mal wiederholen, denn ich denke es hat auch genauso gefallen wie mir. :-)

Nächste Woche mlede ich mich mit einem ausführlichen Bericht über die #LBM 

Bis dahin Viel Spaß beim Lesen 
XOXO Eure Frl. Wundervoll 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen